Fragen: 3595 | Antworten: 7392676 | User: 18276      BEICHTHAUS.com | Impressum

Stelle Deine Frage:
my.Fraghaus: Anmelden
| Nick: Passwort(?):
 

Suche

Kategorien
Auto & Co. [223]
Beruf & Karriere [141]
Computer & Co. [99]
Essen & Trinken [209]
Finanzen [68]
Freizeit [128]
Fun [81]
Games [53]
Gesellschaft [590]
Gesundheit [157]
Hightech [34]
Internet [75]
Kultur [122]
Liebe & Partnerschaft [269]
Medien [120]
Musik [140]
Politik [231]
Sex & Co. [437]
Shopping [37]
Sonstiges [362]
Sport [100]
Wirtschaft [50]
Wissenschaft [74]
Werdet ihr eure Kinder Taufen?

Du musst erst abstimmen, um das Ergebnis sehen zu können.
? ?
04.01.2013 07:17:05 | 3475 Antworten | 1 Kommentare
Kommentar zu dieser Frage schreiben
Hinweis: Fraghaus ist für den Inhalt der Beiträge nicht verantwortlich. Diese Inhalte stammen von privaten Nutzern! Für jede Art von Veröffentlichung, sowie deren Folgen sind die Nutzer in jeder Hinsicht selbst verantwortlich. Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen in unserem Netzwerk. Dementsprechend ist es nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts!

Du musst angemeldet sein, um Kommentare abgeben zu können!
Kommentare anderer Nutzer
abgelehnt
Fraghaus Bewohner


Kommentar vom 24.05.2013, 22:38:27 Uhr []:
Wusstet ihr eigentlich, dass das Taufen ein Bekenntnis zum okkulten "Wassermann-Zeitalter" ist; während man früher noch die "Heidenkinder" und andere Täuflinge im Weihwasser gebadet hat (Zeitalter der "Fische") tauft man seit wenigen Jahrhunderten erst durch Übergießen und das leitet sich ab vom "Aquarius", dem Wassermann. Wir werden nämlich von Okkultisten regiert, welche die Weltpolitiker und Gedöns nach Horoskopen (ja genau wie in den Frauenzeitschriften und den billigen TV-Sendern) ausrichten. Wer hätte das gedacht? Naja, eigentlich jeder, denn dass die Politiker hinterm Mond leben und man eben diese gerne wieder dorthin zurückschießen würde, spricht Bände. Man beachte auch die Bibel; "Stier" (goldenes Kalb=Abraham), "Widder" (Moses), "Fische" (Jesus, Fischsymbolismus) ... Und in der Bibel fragen die Jünger Jesus: "Wo ist das nächste Pessachfest?" Jesus: "Folgt dem Mann mit dem Krug"... (stimmt wirklich.) Tja, DAS lernt man halt nicht im Reli-Unterricht, stattdessen 10 Jahre lang PRO und CONTRA Abtreibung, was für 15-jährige Bettnässer ohne Freundin ja so interessant ist. Nicht. ...ach und Kinder habe natürlich (Überraschung!) auch nicht. Also...
  
Seite: 1


© 2008-2012 FragHaus. Alle Rechte vorbehalten.
website stats